Hai-Stiftung
Gefährdet Haie
Hai-Stiftung
Hai-Stiftung

Photo © Klaus Jost

Photo © Klaus Jost

Photo © Klaus Jost

Gefährdete Haie

Aussterben ist für immer!

Aussterben ist für immer!

Aussterben ist für immer!

Photo © Steve de Neef

Photo © Steve de Neef

Photo © Steve de Neef

previous arrow
next arrow

Faro, Portugal. 21 November 2022:  Die International Commission for the Conservation of Atlantic Tunas (ICCAT) einigte sich heute auf die weltweit ersten, populationsweiten Fischerei-Quoten für die stark gefährdeten Kurzflossen Makos. ICCAT setzte die Fangquote, die sowohl Landungen als auch tote entsorgte Tiere umfasst, auf die von Wissenschaftlern 2019 empfohlenen Werte. Den einzelnen Fischereiparteien wurde Quoten zugeordnet, die so berechnet waren, dass sich ihre Fänge dieser bedrohten Art um 40-60% reduzieren. Die Übereinkunft stammt von einem mehr zur Sicherheit gemachten Vorschlag der Europäischen Union und England, das 2021 verhängte Verbot für die speziell stark zurückgegangenen Makos im Nordatlantik auf den Südatlantik auszudehnen. Der Widerstand von Namibia und Südafrika führte zu Verhandlungen über kurzzeitige Fang-Quoten.

Quelle: Shark League

Photo: © Shutterstock

Unterstützen Sie die Stiftung bei ihrer Arbeit für die Haie